Ortsgruppe
Elmstein e.V.

Treffnix

Sehenswürdigkeit im Bereich des Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe Elmstein e.V.

Bild PWV Elmstein Treffnix Pfälzerwald-Verein
"An diesem schönen Waldplatz hatte Revierförster Hahnus von
Iggelbach in den Jahren 1859 bis 1865 einen Schießplatz zum
Vergnügen der Grünröcke aus der Umgebung errichtet. Auch der
damalige Oberforstrat K. A. von Ritter, der geistige Vater der
Rittersteine im Pfälzerwald, soll sich hier oft an Schießübungen
beteiligt haben.
Im Volksmund wurde dieser Platz ironisch Treffnix genannt."   

Quelle: Günther Damm "Streiflichter aus Elmsteins Vergangenheit"
in der Festschrift "90 Jahre Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Elmstein e.V." 

Bild PWV Elmstein Treffnix Pfälzerwald-Verein Ritterstein Nr. 104
Ritterstein Nummer 104: Treffnix
Lage: Openstreetmap bzw. GoogleMaps

Bild PWV Elmstein Treffnix  Schilderwald Pfälzerwald-Verein
Verkehrsknotenpunkt Treffnix

Elmstein Wandern Treffnix Holzkreuz
Holzkreuz am Treffnix-Platz im Elmsteiner Wald:
Das Holzkreuz wurde 2010 von Elmsteiner Präparanten mit Unterstützung des Forstes errichtet.

Links zur Navigation:
Zurück: Ritterstein Nr. 100 "Cramerfels"
Weiter: Elmstein Ritterstein Nr. 107 "Wolfsgrube"