Ortsgruppe
Elmstein e.V.

Elmstein Friedhof

Kulturdenkmal im Bereich des Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe Elmstein e.V.

Kulturdenkmal Elmstein Friedhof
Kulturdenkmal Elmstein Friedhof:
der Friedhof wurde im Jahr 1820 angelegt.
Lage: Openstreetmap bzw. GoogleMaps

Elmstein Friedhof 1. Bauabschnitt
Elmstein Friedhof: der Weg zum Priestergrab

Elmstein Friedhof Priestergrab Eberhard Hennecke
Elmstein Friedhof: das älteste Priestergrab dieser Anlage
Herr Pfarrer Eberhard Hennecke leitete vom 19.12.1859 bis zum 12.2.1879 die katholische Kirche in Elmstein.
Die Inschrift des Grabsteins lautet:
"Hier ruht
der hochwürdige Herr
Pfarrer
Eberhard Hennecke
gest. 13. November 1900"

Elmstein Zufahrt zur Friedhofshalle
Elmstein Friedhof: Zufahrt zur Friedhofshalle

Elmstein Friedhofshalle und Ehrenmäler
Elmstein Friedhofshalle und Ehrenmale

Elmstein Friedhof Ehrenmale
Kulturdenkmal Elmstein Friedhof:
Ehrenmal 1914/18 und 1939/45 mit Teilen des Ehrenmals von 1934

Elmstein Kulturdenkmal Friedhofskreuz
Vor dem Friedhof steht das neugotische Friedhofskreuz.
Auf der Vorderseite, die nach Westen zeigt, trägt das Kulturdenkmal folgende Inschrift:
"Er ist verwundet
um unserer Missethaten willen
zerschlagen um unserer Sünden
willen, unseres Frieden wegen
liegt die Züchtigung auf ihm
und durch seine Wunden
werden wir geheilt."
Auf der Rückseite steht lediglich die Zahl 1986.
Die Südseite ziert folgender Text:
"Dieses Zeichen
wird am Himmel sein
wenn der Herr zum
Gerichte kommen wird".
Auf der Nordseite steht:
"O Crux
ave spes unica"

Links zur Navigation:
Zurück: Kulturdenkmal Elmstein Forstamt Süd
Weiter: Kulturdenkmal Elmstein Gasthaus "Zum Jäger aus Kurpfalz"