Ortsgruppe
Elmstein e.V.

Anlage mit Berlin-Stein und Flurkreuz

Sehenswürdigkeit im Bereich des Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe Elmstein e.V.

Elmstein Berlin-Stein Wegkreuz Anlage
Elmstein: Anlage mit Berlinstein und Flurkreuz.
Dieses sonnengesegnete Grundstück erwarb die Gemeinde 1991 von dem damaligen Privateigentümer.
Lage: Openstreetmap bzw. GoogleMaps

Elmstein Berlin-Stein Wegkreuz Anlage Gartenbau-Verein
Anlage mit Berlinstein und Flurkreuz im Frühjahr 2016
Der Obst- und Gartenbauverein Elmstein pflegt die Anlage unentgeldlich und verschönert dadurch müden Wanderern die wohl verdiente Ruhepause.

Elmstein Anlage mit Berlinstein am 20.11.2016
Anlage mit Berlinstein und Flurkreuz im November 2016
"Sag' mir wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben?"
Da die Änderung ohne Absprache mit dem Obst- und Gartenbauverein erfolgte, war dieser zunächst einmal "not amused".

Elmstein Kultur Berlinstein
Elmstein Berlin-Stein:
Die Jahreszahl 1966 auf dem Solidaritätsstein weist auf die durch den Mauerbau enstandene Tradition hin, Kinder aus Berlin-Charlottenburg einmal pro Jahr zu einem Ferienaufenthalt in das Naturfreundehaus im Ortsteil Harzofen einzuladen. Auch Mitarbeitern der "Verkehrsbetriebe und Stadtreinigung Berlin" wurde ein Urlaubsaufenthalt im Naturfreundehaus ermöglicht.
In der Mitte der Jahreszahl erkennen wir das Berliner Wappen.
Die Angabe "695 km" zeigt die Entfernung Elmstein-Berlin an.

Links zur Navigation:
Zurück: Elmstein Alois-Kobel-Gedächtnisbank
Weiter: Elmstein Bahnhof